Motiv
Heilpraxis am Bodensee › Therapiemethoden

Dorn-Methode

Bei Rücken- und Gelenkproblemen gehen viele Menschen immer noch zum Orthopäden oder Chiropraktiker. Im Denken einiger Menschen sind die Probleme der Wirbelsäule (Kreuzbein, Lenden-, Brust- und Halswirbelsäule) und Gelenke so kompliziert und gefährlich, dass man lieber zum Schulmediziner geht, als sich anderen Wegen zu öffnen.

Dabei gibt es schon seit über 30 Jahren eine hilfreiche Alternative, die mittlerweile weltweit sehr erfolgreich praktiziert wird: Der bayerische Landwirt und Sägewerksbetreiber Dieter Dorn aus Lautrach hat als Nicht-Mediziner eine Methode entwickelt, die er von niemandem und in keiner Schule gelernt hat. Durch seine besondere Beobachtungsgabe ist es Dorn gelungen, eine sanfte Behandlungs-Methode zu entwickeln, die bei fast allen Rücken- und Gelenkproblemen sofortige Abhilfe schafft.

Die Dorn-Therapie ist eine sanfte Behandlung des Menschen und seiner Wirbelsäule. Sie wirkt bei Gelenkschmerzen, Kribbeln, Taubheit und Seitenunterschieden in der Körperwahrnehmung. Diese Beschwerden können akut oder seit Jahren chronisch im Rücken, Beinen, Armen oder Kopf bestehen. Für die Dorn-Therapie werden in der Regel zwei bis vier Behandlungen benötigt. Wegen den vielfachen Zusammenhängen im Menschen kann sich eine Wirbelblockade im gesamten Körper auswirken, deswegen wird die gesamte Wirbelsäule einschließlich unterschiedlicher Gelenkverbindungen behandelt.

Die unschlagbaren Vorteile der Dorn-Methode:
• sofort wirksam, meist sind nur zwei bis drei Behandlungen notwendig
• ungefährlich und sanft, ohne Medikamente, keine Chiropraktik; in den letzten 30 Jahren sind keinerlei Schäden durch die Dorn-Methode bekannt geworden
• eine äußerst nachhaltige Methode, welche den Ursprung der Probleme/Schmerzen beseitigt

Behandlungsdauer/Kosten
Für eine Dorn-Behandlung inklusive vorbereitender Massage nach Breuß werden 60 Minuten benötigt. Die Therapiestunde kostet 70 Euro.
Das Dornen (nur Wirbel richten) kostet 20 Euro.
Dornen an mehreren Wirbeln gleichzeitig kostet 40 Euro.

Weitere Informationen zur Dorntherapie